Kinder wollen Nähe, Geborgenheit und Liebe. Meine Methode der mehrsprachigen Erziehung (Passage des Buches in Bearbeitung)

Letzte Woche hatte ich ein super Ereignis auf meiner Facebook Seite auf Spanisch für Mehrsprachige Erziehung „Cómo enseño dos o más lenguas“.

Ich habe eine alltägliche Situation erklärt, wo meine Tochter mir sagt, dass sie ein Buch mit mir zusammen lesen will aber ich erstaunt dann war als ich einigermaßen das Buch übersetzt habe und sie bestimmend sagte: „Nein, Mama, ich möchte mit dir die Bilder zusammen anschauen!.“

family-1936080_1920

Es ist oft so, dass WIR, Eltern, denken, dass Kinder etwas auf eine bestimmte Art und Weise wollen aber diese Art und Weise ist meistens, die Erwachsene Art und Weise und nicht die die Kinder haben. Da sollen wir uns immer fragen, möchte mein Kind wirklich gerade das was ich mache oder was ich für richtig halte?

Für die Mehrsprachige Erziehung ist wichtig selbstbewusste Kindern zu haben. Es kann immer wieder sein, dass sie sich irgendwann anders fühlen und das muss nicht sein. Außerdem  sollen Kinder selbst entscheiden was sie spielen, lesen und erzählen wollen. Kinder sollen Gespräche führen in der Familie und Erwachsene sollen oft zu hören und vor allem sich zurück ziehen, wenn es denen schwer fällt, da es oft der Fall ist, dass sie aus einer alten Erziehungsmodell kommen und ist denen auch nicht bewusst, dass sie Kinder ständig ausschließen, weil Erwachsene „sich gerade unterhalten“.  

🌷Die Unterstützung dieses Geschenk der Natur, der Einwanderung ist wichitg an erster Stelle.

🌷Zweitens, meine Tochter (5 Jahre erst) wollte nur meine Nähe. Sie wollte letztendlich bei mir sein, sie hat sich hingelegt und ruhig Spanisch gesprochen, weil sie weiß, dass diese Sprache uns gehört. Sie ist überzeugt. Sie war immer davon überzeugt…

Ich habe dann nur zugehört und gemerkt, welche Wörter sie kann und welche noch geübt werden sollen um sie zu begleiten, damit sie sich in allen Sprachen (Kroatisch und Deutsch) sicher fühlt und Lust bekommt unsere Mutter- und Vatersprache weiter zu sprechen

Kinder wollen ihre Eltern haben und keine besondere teuere Spiele, Events oder Tablets. Man braucht so wenig um zu zeigen, dass Sprache im Herzen liegt. Wir sollen uns nur bewusst sein und das wirklich wollen.
Kinder wollen Nähe, Geborgenheit und unsere Liebe.🌿


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s